Über mich

Kernkompetenzen:

- Lehren und Lernen
- Coaching
- Kundenorientierung
- Ressourcen und Entwicklung fördern
- Gesundheit, Massage und Bewegung

Persönliche Daten

Unda Niedermann - Veith

Geb. 13.4.1958 in Bad Münder DE, verheiratet seit dem 7.Oktober 1988 mit Martin Niedermann, wohnhaft in Bern, CH

1977 Schulabschluss mit Abitur, Gymnasium Bad Nenndorf DE

Meine speziellen Kompetenzen sehe ich im…

  • Lehren und Lernen im Bereich Gesundheit und Medizinisch-therapeutische Grundlagen
  • Moderieren von Workshops an Konferenzen
  • Begleiten und Führen von Gruppenprozessen
  • Steigern von Fähigkeiten, Erneuern der Motivation, Aufarbeiten von Spannungen und kreativen Lösungen Finden bei Konflikten
  • Coaching und Beraten bei Lernschwierigkeiten
  • bei Angstzuständen und um Visionen zu entwickeln

Meine Methodenkompetenzen sehe ich im….

  • Vielfältigen und abwechslungsreichen Gestalten der Methoden- und Moderationstechniken in Klein- und Grossgruppen
  • Reichhaltigem Repertoire sowohl an Atem- und Entspannungstechniken, als auch an Aktivierungs- und Wahrnehmungsübungen
  • Sorgfältigem Planen und Organisieren der Lehrveranstaltung, Teilnehmende orientiert und Lernprozess bezogen
  • Durchführen der Lehrveranstaltung mit hoher Teilnehmeraktivität, sowohl Lernziel orientiert als auch die Bedürfnisse der Teilnehmenden ansprechend
  • Lernbegleiten von Einzelnen zur individuell angepassten Förderung

Meine Arbeitsweise ist geprägt …

Von der Haltung:
Jeder Mensch geht für sich einen individuellen Weg der Entwicklung in seinem Leben durch. Dieser Weg passt sich immer wieder neu ein in die nahe und weite Umwelt.Ich möchte jeden Einzelnen im Team aktivieren und auf den Weg zum Gleichgewicht begleiten zwischen Anpassung und Optimierung von Ressourcen.

Von dem Anliegen:
transfer-orientiert, praxisbezogen und zielgerichtet zu unterrichten. Die Teilnehmenden sind aktiv in den Unterricht einbezogen mit ihren Kompetenzen und Erfahrungen. Sie übernehmen selbst die Verantwortung für die Führung des eigenen Lernprozesses.

Meine Qualität überprüfe ich laufend …

  • Anhand der Aha- Erlebnisse der Teilnehmenden
  • Mit dem Qualitätskriterium für die Anwendungsmöglichkeiten in der eigenen Praxis.
  • Bei Tages- sowie Wochen- bzw Modul- Rückblick schaffe ich den Lernenden die Möglichkeit, ihre Zufriedenheit, Kritik und Anregungen mündlich und schriftlich zu äussern.

Berufsausbildung:

Abschluss Master in Functional Kinetic Science MFKSc 13.01.2017
Ausbilderin mit eidgenössischem Fachausweis, Lernwerkstatt Olten Nov. 2012
Coach, zertifiziert von Trigon Entwicklungsberatung für Mensch und Organisation, Graz, Zürich Okt. 2011
Ausbildende für Rhythmische Massage (SRM) 24.11.2001
Fachlehrerin für Physiotherapie (SPV/ physio swiss und WEG, Arau), Erwachsenenbildnerin Sept. 1999
Krankengymnastikschule Prof. Dr. Paul Vogler, Berlin mit Berufanerkennungs-Jahr in verschiedenen Krankenhäusern Okt. 1977 – Dez. 1980

Motto zum lebenslangen Lernen: "Jeden Tag etwas Neues entdecken" Pierre Walliser, Wengen, Erfinder

Berufspraxis:

Physiotherapie-Praxis, selbständig neu in Bern, Kirchenfeld seit Mai 2017
Ausbilderin mit eidgenössischem Fachausweis. Coaching als Lernbegleitung, Mentoring bei beruflichen und persönlichen Fragestellungen,
bei Problemen und neuer Zielorientierung
seit Januar 2013
Physiotherapie-Praxis, selbständig im Rüttihubelbad, Walkringen. seit Januar 2013
Aufbau der Berufskoordination "Physiotherapie und Physikalische Therapien" an der medizinischen Sektion am Goetheanum in Dornach 2002 - 2014
Schulleitung der Schule für Rhythmische Massage SRM, Ita Wegman Klinik, Arlesheim Organisation, Mentoring und Unterricht www.rhythmische-massage.ch 2001-2016
Unterricht und Programmgestaltung in dem Ausbildungslehrgang „Vorbereitung der Berufsprüfung Medizinischer Masseur/ medizinische Masseurin mit eidg. Fachausweis“  
Erwachsenenbildnerin in der Ausbildung von Ausbildenden für Rhythmische Massage  
Unterricht und Modulgestaltung in der Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst, Dornach www.atka.ch 2010-2016
Aufbau der Berufskoordination „Physiotherapie und Physikalische Therapien“ an der Medizinischen Sektion am Goetheanum in Dornach 2002-2014
In eigener Physiotherapie –Praxis, selbständig tätig in Wengen April 1990 - Juli 2011
Als Physiotherapeutin berufstätig mit laufenden Fortbildungen in speziellen Techniken z.B APT, FBL, Manuelle Therapie, ABS, BGT, ML u.a. seit 1980